Referenz Trocknung April 2021

Trocknung von Verbundestrich

nasse Wände ünd feuchter Boden

Der Wasserschaden hatte sich bereits lange vor der Trocknung ereignet.
Der Kunde ist zuerst davon ausgegangen das dieser von alleine trocknet. Das war aber nicht der Fall daher wurden wir dazu gerufen.

Boden musste raus

Feuchte Messungen zeigten schnell, dass noch viel Feuchtigkeit im Bodenaufbau steckt.
Es handelte sich um einen direkt auf dem Verbund Estrich (Estrich ohne Dämmung) verlegten Granit Naturstein Oberboden. Da sich diese Art Bodenaufbau nicht von unten unterlüften lässt, bleibt nur die Möglichkeit wie schade es auch ist den Granit Oberboden zu entfernen um ein austrocknen der darunter liegenden Bausubstanz zu ermöglichen.

Bodenanstrich musste auch entfernt werden

Im angrenzenden Hausanschlussraum war ein sogenannter Methacryl Siegel aufgetragen ein grauer Bodenanstrich der die Feuchtigkeit einschließet. Der Bodenanmstrich musste vor Beginn der Trocknung abgeschliffen werden um ein austrocknen der darunter liegenden Bausubstanz zu ermöglichen.

Nun kann getrocknet werden

Nach entfernen des Oberboden im Treppenhaus und im Hausanschlussraum konnte die Trocknung endlich beginnen und die Geräte wurden aufgestellt.

Das War unser März 2021

Leckortung in Solingen

Fliesenarbeiten nach Wasserschaden

Wandtrocknung in Köln

Sanierung eines Schimmelpilzschaden in einem Langenfelder Seniorezentrum

Leckageortung mit Rauchgas auf einem Flachdach in Langenfeld

Sanierung von Beton Baufugen in Langenfeld

Bautrocknung in Langenfeld

Wand und Raumtrocknung in Leverkusen

Raum und Hohlraumtrocknung in Langenfeld

Rohrbruch in Langenfeld

Raumtrocknung in einem Langenfelder Hotel

Trocknung und Sanierung einer Trockenbau Wand mitten in Köln

Trocknung der Estrichdämmung vom Keller aus in Langenfeld 

Trocknung der Estrichdämmung im Keller eines Langenfelder Mehrfamilienhaus

Leckortung in Langenfeld

Gebäude Analyse in Rösrath

Hohlräume in Mauersteinen

Ein Mauerstein ist nicht einfach nur ein Mauerstein es gibt viele verschiedene Arten und Materialien.
Gerade bei der Trocknung einer Mauer ist es wichtig genau zu wissen aus welchen Material der Stein besteht und ob wie in diesem Beispiel z.B. Hohlräume vorhanden sind denn bei einem Wasserschaden kann sich in Hohlräumen von Mauersteinen Wasser ansammeln oder Feuchtigkeit einlagern was die Dauer einer Trocknung  über die Wandoberfläche deutlich verlängern kann. In der Regel hilft im Zweifel eine kleine Probebohrung um dies zu prüfen, sollte sich in den Hohlräumen Wasser angesammelt haben kann dieses durch kleinste Bohrungen vor Beginn einer Trocknung abgelassen werden was die Dauer einer Trocknung deutlich verringern kann. Aber generell gilt es sollte erst bei Verdacht geprüft werden weil dieser Fall eher die Ausnahme ist.

Referenz Trocknung und Fliesenarbeiten Februar 2021

Die Ursache für den Schaden bei unserem Kunden in Langenfeld war ein Rückstau in der Abwasserleitung. Das Abwasser trat unterhalb der Badewanne aus und durchfeuchtete den gesamten Bodenaufbau im Badezimmer sowie die angrenzenden Wände. Da es sich bei dem Bodenaufbau im Badezimmer um einen Verbundestrich handelte der zu grossen Teilen sehr sandig war und für die Trocknung des Wasserschaden der Fliesen Oberboden entfernt werden musste viel die Entscheidung diesen vor der Trocknung komplett zu entfernen. Nachdem der Estrich entfernt und entsorgt wurde musste die verbleibende Bausubstanz desinfiziert werden da es sich ja um einen Abwasser Schaden handelte. Nach der Desinfektion wurde das Bad und die angrenzenden Wände getrocknet. Nach Abschluss der Trocknung wurde das Badezimmer neu gefliest. 
Für die Fotos weiter runter scrollen

Das Badezimmer vor Beginn der Arbeiten

Rückbau des Verbundestrich 

Desinfektion der verbleibenden Bausubstanz im Vorfeld der Trocknung


Das Badezimmer nach Abschluss der Trocknung und Fliesenarbeiten

Das Badezimmer nach Abschluss der Trocknung und Fliesenarbeiten


Referenz Trocknung Januar 2021

Bei unseren Kunden in Velbert war das Problem ein Rohrbruch am Kondensatablauf der Heizanlage. Über längere Zeit konnte das Wasser unbemerkt austreten und hat sich in der Estrichdämmung über große Teile des Kellers verteilt das Wasser zog die Wände hoch und so wurde der Schaden auch sichtbar. Durch einen Fachbetrieb wurde der Boden geöffnet und der Rohrbruch behoben im Anschluss an die Reparatur war eine Trocknung der Estrichdämmung notwendig. Im Vorfeld der Trocknung wurden mittels einer Wärmebildkamera die im Boden verlaufenden Heizleitungen sichtbar gemacht damit diese beim erstellen der Kernbohrungen (notwendig für die Trocknung der Estrichdämmung) nicht beschädigt werden. Im Anschluss wurde die Trocknung der Estrichdämmung aufgebaut und gestartet nach drei Wochen konnte die Trocknung erfolgreich beendet werden.

Einsatz der Wärmebildkamera: die heizleitungen im Boden sind gelblich dargestellt

Aufbau der Trocknung

Geräteturm für die Trocknung der Estrichdämmung

Trocknung im Einsatz

Wärmebrücken mit der Wärmebildkamera aufspüren 

Unser Kunde hatte ein Problem mit Schimmelpilzbildung im oberen rechten Wandbereich der Außenwand. Das Problem trat immer nur im Winter auf sozusagen in der kalten Jahreszeit. Durch Feuchtemessungen konnte ein Wasserschaden ausgeschlossen werden daher kam der Verdacht auf das es sich um eine Wärmebrücke handelt. Mit der Wärmebildkamera konnte das Problem schnell aufgespürt und sichtbar gemacht werden wie auf dem Foto oben rechts zu erkennen ist (blauer Bereich). Das Problem war ein nicht isoliertes b.z.w. gedämmtes Rohrstück der Rohrentlüftung, dass Rohrstück konnte vom darüber liegenden Dachboden aus gedämmt werden und die Wärmebrücke sowie der Schimmelpilzbefall sind nicht mehr vorhanden.


Referenz Trocknung Dezember 2020

Trocknung eines innenliegenden Wärmedämmverbundsystem 

Das Hänge WC im Erdgeschoss war undicht so konnte sich das Wasser in der Estrich Dämmung des Badezimmers verteilen. Das Wasser ist auch in den darunter liegenden Keller gelaufen und hat den Bodenaufbau sowie das auf der Wand angebrachte Wärmedämmverbundsystem durchfeuchtet.

Die Estrich Dämmung im Badezimmer wurde über die Kellerdecke getrocknet. Das Badezimmer im Erdgeschoss musste frei zugänglich bleiben daher wurden alle Geräte im Keller aufgestellt.

Das Wärmedämmverbundsystem 
an den Wänden im Keller wurde über Kernbohrungen unterlüftet und somit getrocknet. Die Trocknung aller Bereiche dauerte nicht mal zwei Wochen.


Bau beheizen ! Zeit ausreizen!


Durch gezielte Baubeheizung in der kalten Jahreszeit kann Verzug beim Baufortschritt vermieden werden. Aufgebrachte und verarbeitete Materialien wie Farbe und Wandputze trocknen besser und schneller. Viele Arbeiten lassen sich erst bei konstanten Temperaturen von über +5C° durchführen, Kondensat Bildung lässt sich durch Beheizung auch vermeiden. allerdings ist gerade bei frisch aufgebrachten Materialien wie Wandputze darauf zu achten, dass es nicht zu heiss und trocken wird denn dann kann das Material zu schnell trocknen und nachhaltig beschädigt werden. Ein Rat vom Fachmann lohnt sich in jeder Hinsicht


Produkt Neuheiten

Da in diesem Jahr der Besuch von Schulungen und Messen nicht möglich war, sind wir heute nach Heinsberg gefahren und haben uns bei Trotec über Neuheiten im Bereich Bautrocknung und Baubeheizung informiert. Der Fokus lag aufgrund der Jahreszeit auf Baubeheizung.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir neue Mitarbeiter:

-Fliesenleger (Vollzeit)
-Monteur im Kundendienst zur Wasserschaden Beseitigung (Vollzeit) Auf und Abbau von Trocknungsgeräten sowie Feuchtemessungen 

Bewerbungen mit Lichtbild per Mail bitte an: kontakt@trocknungstechnikthiele.de
oder auch gerne per Post an:
Gebäudetrocknung Pascal Thiele
Hitdorfer Str. 10
40764 Langenfeld

Winterzeit ist Schimmelzeit!

Gerade im Winter wenn die kalte Jahreszeit anbricht gibt es oft Probleme mit Schimmelpilzbefall in Innenräumen. Oft entsteht dieser an Aussenwänden  oder in Eckbereichen aufgrund von Wärmebrücken. Mit der einfachen Beseitigung des Schimmelpilz ist die Ursache oft nicht behoben, daher macht es Sinn Ursachenforschung zu betreiben und ein Konzept auszuarbeiten. Haben Sie Fragen oder sogar einen aktuellen Fall dann kontaktieren Sie uns. kontakt@trocknungstechnikthiele.de 

Referenz Oktober 2020

Leckageortung, Trocknung und Fliesenarbeiten in einem Bürogebäude

Der Installateur meldete einen starken Wasserverlust in der Heizanlage. Die Leckage war vorerst nicht auffindbar, durch die Leckageortung konnte das Leck in der Heizungsleitung im Bereich der Cafeteria lokalisiert werden

Das Wasser hatte sich bereits über die Estrich Dämmung der Cafeteria in den Hohlböden der umliegenden Räume ausgebreitet.

Das Wasser musste vor der Trocknung mit dem Wassersauger abgesaugt werden.

Über eine Probebohrung konnte festgestellt werden das die Estrich Dämmung in der Cafeteria unter Wasser stand.

Anschließend wurden die Räume und Hohlböden getrocknet

Sowie die Estrich Dämmung in der Cafeteria

Nach der Trocknung wurden die Löcher im Estrich die durch die Reparatur der Heizleitung entstanden sind wieder verschlossen

und alles für die Fliesenverlegung vorbereitet

Über einen Restehändler wurden die Ersatzfliesen beschafft anschließend verlegt und an den Bestand angearbeitet

Als alle Arbeiten abgeschlossen waren war von dem Schaden nichts mehr zu sehen.

Leckage am Flachdach?!

Unser Kunde in Langenfeld wollte nach Abschluss der Dacharbeiten prüfen ob das Dach dicht ist und keine Leckagen aufweist. Bei dem Objekt handelt es sich um eine Gewerbehalle mit Produktions und Lagerflächen. Unter die Dachabdichtung wurde über die zuvor gesetzten Stutzen Rauchgas eingeblasen mit dieser Methode lassen sich Leckagen und Schäden an Flachdächern schnell optisch erkennbar machen. Besonderheit bei diesem Projekt war das der Rauch Geruchsneutral und Rückstandsfrei seien musste da sich direkt unter dem Dach ein Produktionsbereich befindet. Da wir verschiedene Möglichkeiten bieten um Rauch zu erzeugen auch geruchsneutral sowie rückstandsfrei, war die Umsetzung kein Problem.
Haben auch Sie den Verdacht auf Leckagen oder Schäden am Flachdach kontaktieren Sie uns.  

Unser Kunde in Langenfeld wollte nach Abschluss der Dacharbeiten prüfen ob das Dach dicht ist und keine Leckagen aufweist. Bei dem Objekt handelt es sich um eine Gewerbehalle mit Produktions und Lagerflächen. Unter die Dachabdichtung wurde über die zuvor gesetzten Stutzen Rauchgas eingeblasen mit dieser Methode lassen sich Leckagen und Schäden an Flachdächern schnell optisch erkennbar machen. Besonderheit bei diesem Projekt war das der Rauch Geruchsneutral und Rückstandsfrei seien musste da sich direkt unter dem Dach ein Produktionsbereich befindet, da wir verschieden Möglichkeiten bieten um Rauch zu erzeugen auch geruchsneutral sowie Rückstandsfrei, war die Umsetzung kein Problem.
Haben auch Sie den Verdacht auf Leckagen oder Schäden am Flachdach kontaktieren Sie uns.  

Unser Kunde in Langenfeld wollte nach Abschluss der Dacharbeiten prüfen ob das Dach dicht ist und keine Leckagen aufweist. Bei dem Objekt handelt es sich um eine Gewerbehalle mit Produktions und Lagerflächen. Unter die Dachabdichtung wurde über die zuvor gesetzten Stutzen Rauchgas eingeblasen mit dieser Methode lassen sich Leckagen und Schäden an Flachdächern schnell optisch erkennbar machen. Besonderheit bei diesem Projekt war das der Rauch Geruchsneutral und Rückstandsfrei seien musste da sich direkt unter dem Dach ein Produktionsbereich befindet, da wir verschiedene Möglichkeiten bieten um Rauch zu erzeugen auch geruchsneutral sowie Rückstandsfrei, war die Umsetzung kein Problem.
Haben Sie den Verdacht auf Leckagen oder Schäden am Flachdach kontaktieren Sie uns.  

Unser Kunde in Langenfeld wollte nach Abschluss der Dacharbeiten prüfen ob das Dach dicht ist und keine Leckagen aufweist. Bei dem Objekt handelt es sich um eine Gewerbehalle mit Produktions und Lagerflächen. Unter die Dachabdichtung wurde über die zuvor gesetzten Stutzen Rauchgas eingeblasen mit dieser Methode lassen sich Leckagen und Schäden an Flachdächern schnell optisch erkennbar machen. Besonderheit bei diesem Projekt war das der Rauch Geruchsneutral und Rückstandsfrei seien musste da sich direkt unter dem Dach ein Produktionsbereich befindet, da wir verschiedene Möglichkeiten bieten um Rauch zu erzeugen auch geruchsneutral sowie Rückstandsfrei, war die Umsetzung kein Problem.
Haben auch Sie den Verdacht auf Leckagen oder Schäden am Flachdach kontaktieren Sie uns.  

Unser Kunde in Langenfeld wollte nach Abschluss der Dacharbeiten prüfen ob das Dach dicht ist und keine Leckagen aufweist. Bei dem Objekt handelt es sich um eine Gewerbehalle mit Produktions und Lagerflächen. Unter die Dachabdichtung wurde über die zuvor gesetzten Stutzen Rauchgas eingeblasen mit dieser Methode lassen sich Leckagen und Schäden an Flachdächern schnell optisch erkennbar machen. Besonderheit bei diesem Projekt war das der Rauch Geruchsneutral und Rückstandsfrei seien musste da sich direkt unter dem Dach ein Produktionsbereich befindet, da wir verschiedene Möglichkeiten bieten um Rauch zu erzeugen auch geruchsneutral sowie Rückstandsfrei, war die Umsetzung kein Problem.
Haben auch Sie den Verdacht auf Leckagen oder Schäden am Flachdach kontaktieren Sie uns.  

Unser Kunde in Langenfeld wollte nach Abschluss der Dacharbeiten prüfen ob das Dach dicht ist und keine Leckagen aufweist. Bei dem Objekt handelt es sich um eine Gewerbehalle mit Produktions und Lagerflächen. Unter die Dachabdichtung wurde über die zuvor gesetzten Stutzen Rauchgas eingeblasen mit dieser Methode lassen sich Leckagen und Schäden an Flachdächern schnell optisch erkennbar machen. Besonderheit bei diesem Projekt war das der Rauch Geruchsneutral und Rückstandsfrei seien musste da sich direkt unter dem Dach ein Produktionsbereich befindet, da wir verschiedene Möglichkeiten bieten um Rauch zu erzeugen auch geruchsneutral sowie Rückstandsfrei, war die Umsetzung kein Problem.
Haben auch Sie den Verdacht auf Leckagen oder Schäden am Flachdach kontaktieren Sie uns.  

Warum beim Wasserschaden an die decke gehen?

Bei unserem Kunden in Köln ereignete sich der Wasserschaden in der Küche im Erdgeschoss.
Das Wasser verteilte sich über den Boden bis ins Wohnzimmer und lief im Bereich der Küche über den offenen Randstreifen in die Estrich Dämmung. Eine Trocknung der Estrich Dämmung war nun notwendig!
Um den Oberboden im Erdgeschoss nicht zu beschädigen bei dem es sich um einen Sichtestrich handelt wurde die Estrich Dämmung vom Keller aus getrocknet. Über Bohrungen durch die Kelleredecke wird die darüber liegende Estrich Dämmung unterlüftet. Ein weiterer Vorteil dieser Methode liegt darin das die Trocknungsgeräte nicht im Erdgeschoss sondern im Keller platziert werden und die Dauer der Trocknung nicht länger ist wie bei üblichen Trocknungen.

Messung der Estrich Dämmung im erdgeschoss

Bohrung durch die Keller Decke

Positionierung der TrocknungsGeräte im keller

Referenzen Fliesenarbeiten

vorher

Für die Reparatur der Frischwasserleitung wurde der Schacht geöffnet.


Der Schacht wurde wieder zugemauert und für die anschließende Fliesen Verlegung vorbereitet.

Nachher

Die vorhandenen Fliesen wurden an der Wand verklebt an den Bestand angearbeitet und anschließend verfugt.

Im Zuge einer Sanierung hat der Kunde sich für einen neuen Fliesen Oberboden in der Küche
entschieden. Auf diesen Bild ist der zuvor vorbereitete Estrich zu erkennen. Der Estrich wurde abgeschliffen und für die Verlegung vorbereitet.

Verlegt wurde ein moderner Boden in Holzoptik im Format 90x20cm. Die Sockelleisten wurden aus den Fliesen hergestellt.

Aktuelle Referenzen September 2020

Estrich Dämmschicht Trocknung


Estrich Dämmschicht Trocknung über den Randdämmstreifen

(Erhalt des Oberboden)

Fliesen vor der Trocknung schadfrei entnommen


Hohlraum Trocknung in Verbindung mit einer Estrich Dämmschicht Trocknung


Permanente Entfeuchtung von Räumen

In Räumen die generell ein hohes Aufkommen an Luftfeuchtigkeit aufweisen wie z.B. Waschkeller oder Schwimmbäder besteht die Möglichkeit mit einem stationär montieren Luftentfeuchter die Luftfeuchtigkeit auf das gewünschte Maß an relativer Luftfeuchte zu regulieren. Somit können Schäden, Geruchsentwicklung wie auch Schimmelpilzbefall vermieden werden. Solch ein Luftentfeuchter verfügt über eine Automatische Entwässerung und reguliert die Luftfeuchte wie gewünscht automatisch. Gerne beraten wir Sie in Sachen Luftentfeuchtung und liefern die benötigte Technik. Kontaktieren Sie uns.

Kleine Fuge großer Schaden

Silikon Fugen sind so genannte dauerelastische Wartungsfugen diese Bezeichnung kommt nicht von ungefähr da diese Fugen regelmäßig überprüft oder je nach Zustand sogar erneuert werden müssen in der Regel alle zwei bis fünf Jahre je nach Belastung. 
Gerade in Duschen oder an Badewannen sind diese Fugen wichtig da sie verhindern das Wasser in den Baukörper eindringt. 
In vielen Fällen sind sie der Grund für Wasserschäden die vermeidbar gewesen wären!!! Oft ist es überraschend was für ein großer Wasserschaden durch undichte Silikon Fugen entstehen kann, da greift das Sprichwort ´´steter tropfen höhlt den stein´´. Oft bemerkt man diesen Schaden erst zu spät durch Fleckenbildung oder Durchfeuchtungen rund um die Schadstelle, dann muss nicht nur die Fuge erneuert sondern auch der Wasserschaden beseitigt werden.
Egal ob Fugen erneuert werden oder zusätzlich der Wasserschaden beseitigt werden muss, wir führen gerne alle Arbeiten für Sie durch. Für den Fachmann ist es einfach festzustellen ob eine Fuge erneuert werden muss oder sogar schon undicht ist,
Kontaktieren Sie uns.

Wenn die Fassade schlapp macht

Ein Wasserschaden kann durch undichte Fassaden entstehen, was aber nicht immer an offensichtlichen Beschädigungen wie z.B. Risse oder Fugenabrissen liegt. Egal ob Klinker Fassade oder ein Putz mit Anstrich, Fassaden müssen regelmäßig gepflegt oder überarbeitet werden sonst droht ein Wasserschaden da die Fassade mehr Regenwasser aufnehmen kann als vorgesehen. 
Durch ein einfaches Messverfahren was wir anbieten lässt sich schnell und sicher feststellen ob eine Fassade zu viel Wasser b.z.w Regen aufnimmt und Handlungsbedarf besteht oder auch nicht. Kontaktieren Sie uns wir helfen gerne. kontakt@trocknungstechnikthiele.de
02173/9996936

Fliesen Schadfrei lösen

Mit einem speziellen Verfahren sind wir in der Lage Fliesen schadfrei zu lösen um diese später wieder zu verkleben. Gerade bei einem Wasserschaden für dessen Trocknung Bohrungen in den Bodenaufbau nötig sind ist der Erhalt der Fliesen oft ein wichtiges Thema, wenn es kein Ersatz mehr gibt oder eine Wiederbeschaffung nicht möglich ist.

Endoskopie bei Wasserschaden!?

Gerade bei Leckagen oder Wasserschäden muss fest gelegt werden welcher Bereich betroffen ist, dass ist nicht immer durch Feuchte-Messungen festzustellen. Oft werden dann größere Schäden durch Bauteil Öffnungen verursacht. Um unnötige Schäden durch Bauteil Öffnungen zu vermeiden oder von Anfang an den Aufwand der Wasserschaden Behebung richtig fest zu legen, ist die Endoskopie eine wunderbare Möglichkeit über kleinste Öffnungen oder Bohrungen Hohlräume zu untersuchen. Egal ob Trockenbau Wände, Decken, Badewannen, Duschen, Vorwand Konstruktionen, Dielenböden, Rohrschächte, Fassaden oder ähnliches Kontaktieren Sie uns wir helfen gerne.

Gebläse und Staubfreies Arbeiten

Egal ob zur Kühlung, Belüftung oder auch die Trocknung eines Wasserschaden Gebläse sind vielseitig einsetzbar. Ein Transportgebläse mit Staubsack ist das ideale Gerät um während staubigen Arbeiten den Arbeitsbereich und die Luft sauber zu halten, Axial Gebläse eignen sich gut um große Räume oder Schächte zu trocknen. Alle Geräte dieser Klasse vermieten wir auch direkt an den Kunden zu fairen Preisen, die Lieferung ist innerhalb Langenfeld kostenlos. Rufen Sie uns an.